Sie sind hier: Homepfeil breadcrumb Ausbildungenpfeil breadcrumb Alle Angebotepfeil breadcrumb
 

Lehrgang Fachkundige/r für Planungs- & Baustellenkoordination

Veranstaltungsart
Kurs
Beschreibung und Ziele
siehe Homepage
Inhalt
Gemäß Bauarbeitenkoordinationsgesetz vom 01.07.1999 ist für die Planungs- und Bauausführungsphase seitens Bauherrn ein/e Koordinator/in zu ernennen. Diese/r kontrolliert den Sicherheits- und Gesundheitsschutz der Arbeitnehmer/innen. In diesem Seminar erlangen Sie umfassende Kenntnisse zur ordnungsgemäßen Erfüllung Ihrer Aufgaben in der Planungs- und Baustellenkoordination. Neben Informationen zum Bauarbeitenkoordinationsgesetz stehen Sicherheitstipps und Hinweise zur vorausplanenden Baustellenkoordination im Mittelpunkt des Seminars. Sie erhalten Wissen zur eigenverantwortlichen Ausführung der Koordinationstätigkeiten bzw. zur sorgfältigen Unterstützung von Planungs- und Baustellenkoordinator/innen. Grundlagen zum Baustellenkoordinationsgesetz (BauKG): inkl. Änderungen durch das Arbeitnehmerschutz-Reformgesetz inkl. der Norm für SiGe-Plan und Unterlage (ÖNORM B 2107) Schnittstellen zum ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG) Haftungsfragen zum BauKG: Verpflichtungen des Bauherrn, des Projektleiters und der Koordinatoren Zusammenarbeit der Beteiligten und Schnittstellen Erstellung des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes (SiGe-Plan) und der Unterlage für spätere Arbeiten anhand von Praxisbeispielen Präventivmaßnahmen am Bau: geltende Sicherheitsbestimmungen, Baustellen- und Sicherheitseinrichtungen Fallbeispiele aus der Praxis und Sicherheitseinrichtungen auf Baustellen Personenzertifizierung bei Erfüllung der Voraussetzungen möglich Dienstleistungen des TÜV AUSTRIA >>
Vorbildung
Die Teilnahme am Lehrgang ist ohne Zulassungsvoraussetzungen möglich. Für die Anmeldung und Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung gelten folgende Erfordernisse: 1. Abgeschlossener Lehrgang Fachkundi
Voraussetzungen
siehe Homepage
Zeugnis bzw. Abschluss
Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH. Bei Erfüllung der Zertifizierungsanforderungen und erfolgreicher Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung Zertifikat der TÜV AUSTRIA CERT GMBH.
Kosten
990 €
zzgl. EUR 107,- Prüfungs- und Zertifikatsgebühr zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert. In der Zertifikatsgebühr ist die Ausstellung eines Zertifikates (Deutsch oder Englisch) enthalten bei Ausstellung beider Zertifikate plus EUR 42,- zzgl. 20% USt.
Unterrichtseinheiten bzw. Punkte
16 / 0
Web-Anmeldung
https://www.tuv-akademie.at/kursprogramm/detail/back/13/p/114.045/
Auszeichnung
ÖCERT

» zum Anbieterprofil
Organisatorische Daten
Termin:
Montag, 05.03.2018 -
Dienstag, 06.03.2018

Ort:
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

Kontakt:
Carmen Clara Bösch, M.A.
carmen.boesch@tuv.at

Anbieterprofil & Bewertungen


Web:
https://www.tuv-akademie.at/


in meinen Outlook-Kalender übernehmen