Sie sind hier: Homepfeil breadcrumb Ausbildungenpfeil breadcrumb Alle Angebotepfeil breadcrumb
 

Interner Energiemanagementsystem-Auditor (ISO 50001 und EN 16247), Modul 1

Veranstaltungsart
Kurs
Beschreibung und Ziele

Modul 1: 23.-25.04.2018

Durch das Bundes-Energieeffizienzgesetz werden Unternehmen zu Energieaudits verpflichtet . Energiemanagementsysteme erleichtern die Umsetzung! Das Seminar vermittelt Geschäftsführern und Mitarbeitern Grundlagen zur Einführung eines Energiemanagementsystems gemäß ISO 50001 und Energieaudits gem. EN 16247 - Teil 1-5.
Punktezuordnung lt. Qualitätsanforderungen für Energieauditoren gem. EEffG (Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft): Gebäude 3 Punkte / Prozesse 4 Punkte / Transport 2 Punkte

Die Ausbildung gliedert sich in 2 Module. Interne Auditoren, die in den letzten 3 Jahren eine Ausbildung im Sinne der ISO 19011 absolviert haben, benötigen nur das Modul 1; die Auditor-Ausbildung wird angerechnet (Nachweis ist erforderlich).
Inhalt

Modul 1:
Grundlagen, Aufbau und Wartung eines EnMS gemäß ISO 50001
Rechtliche Anforderungen
• Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und Ermittlung von Energiepotentialen
• Synergien mit Umweltmanagementsystemen und Integration in ein bestehendes Managementsystem

Modul 2: Training für Interne Auditoren 18.-19.10.2018
Vorbereitung Interner Audits
• Vermittlung von Audittechniken
• Begleitende Dokumentation und Nachbereitung von Audits
Vorbildung
keine
Zeugnis bzw. Abschluss
Nach positivem Abschluss der Prüfungen (Modul 1 und 2) erhalten Sie das Zertifikat „Interner Energiemanagementsystem-Auditor und Energiemanagement-Beauftragter gem. ISO 50001“.
Web-Anmeldung
http://www.kec.at/seminare-trainings/sem-buchungen

» zum Anbieterprofil
Organisatorische Daten
Termin:
Montag, 23.04.2018 -
Mittwoch, 25.04.2018

Ort:
Kliening 30
9462 Bad St. Leonhard im Lavanttal

Kontakt:
Manuela Presinell
office@kec.at

Anbieterprofil & Bewertungen


Web:
http://www.kec.at


in meinen Outlook-Kalender übernehmen