Sie sind hier: Homepfeil breadcrumb Weiterbildungenpfeil breadcrumb Alle Angebotepfeil breadcrumb
 

SEVESO III

Beschreibung und Ziele
Die Seveso-Richtlinien bringen für betroffene Unternehmen spezielle Anforderungen an Sicherheitstechnik, -organisation und -dokumentation mit sich. Schwere Unfälle sollen verhindert bzw. eventuelle Folgen für Mensch und Umwelt begrenzt werden. Von diesen Regelungen sind nahezu alle Industriestandorte in Österreich betroffen!

Das Seminar gibt einen umfassenden Überblick über die Verpflichtungen, die einerseits für die Betreiber von ­Seveso-Betrieben und andererseits für die zuständigen Behörden (Genehmigungs-, Raumordnungs- und Katastrophenschutzbehörden) bestehen.

Ebenso werden aktuelle Entwicklungen, insbesondere die mit der Seveso III-Richtlinie verbundenen Änderungen (u. a. die Zuordnung von Chemikalien zu den neuen Gefahrenkategorien), im Detail behandelt.

Um Ihnen den optimalen Nutzen für Ihre tägliche Praxis zu gewährleisten, stehen die beiden Experten zur Diskussion bzw. Beantwortung Ihrer individuellen Fragen zur Verfügung.

Inhalt
- Überblick über die Seveso-Regelungen, aktuelle Entwicklungen und neue Rechtslage - Umsetzung in Österreich - Behördliche Vorgangsweise im Vollzug - Empfehlungen des „Bundesländer-Arbeitskreises-Seveso“, sonstige Orientierungshilfen und Anleitungen - Diskussion und Beantwortung von Fragen
Vorbildung
keine
Zeugnis bzw. Abschluss
Teilnahmebestätigung
Kosten
450 €
Unterrichtseinheiten bzw. Punkte
8 / 0
Web-Anmeldung
https://www.ars.at/service/kontakt-anfrage/buchung/?no_cache=1&article%5Buid%5D=10439&termin%5Buid%5
Auszeichnung
Ö-Cert

» zum Anbieterprofil
Organisatorische Daten
Termin:
Dienstag, 22.01.2019 -
Dienstag, 22.01.2019

Ort:
Schallautzerstraße 2-4
1010, Wien

Kontakt:
Ingrid Säckl
si@ars.at

Anbieterprofil & Bewertungen


Web:
https://www.ars.at/article/seveso-iii/10439/EN912201


in meinen Outlook-Kalender übernehmen