Sie sind hier: Homepfeil breadcrumb Weiterbildungenpfeil breadcrumb Alle Angebotepfeil breadcrumb
 

Betriebliche (Ab)Wasserwirtschaft

Beschreibung und Ziele
siehe Homepage, Kursnummer 18.112.008.01
Inhalt
Wasser ist eine unentbehrliche Ressource und muss in Menge und Beschaffenheit für möglichst vielfältige Nutzungen zur Verfügung stehen. Durch umfassende Gesetze wird der Schutz des Wasser in Österreich geregelt. Das Seminar wendet sich an alle, die für die Qualität der eingeleiteten Betriebsabwässer in einen öffentlichen Kanal verantwortlich sind bzw. eine betriebsinterne biologische Abwasserreinigungsanlage betreiben. Seminarschwerpunkte sind die aktuellen rechtlichen Rahmenbedingungen und die Funktionsweise verschiedener Anlagentypen. Inhalte: - Wasserrechtsgesetz (inkl. Wasserrechtsgesetznovelle 2006) - Verordnungen - relevante Richtlinien auf europäischer Ebene - Wasserrechtliche Bestimmungen für Indirekteinleiter und Direkteinleiter - Überwachungs- und Informationspflichten des Abwasserbeauftragten - Kommunale Abwässer und Industrieabwässer - Probleme bei der Einleitung betrieblicher Abwässer in kommunale Kläranlagen - Vorklärung - Anlagentypen (deren Vor- und Nachteile) - Werkstoffe, Betriebsmittel und Sicherheitstechnik
Vorbildung
keine
Zeugnis bzw. Abschluss
Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH
Kosten
565 €
zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.
Unterrichtseinheiten bzw. Punkte
8 / 0
Web-Anmeldung
https://www.tuv-akademie.at/kursprogramm/detail/back/13/p/112.008/
Auszeichnung
ÖCERT

» zum Anbieterprofil
Organisatorische Daten
Termin:
Montag, 15.10.2018 -
Montag, 15.10.2018

Ort:
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

Kontakt:
Denise Hubmer, B.Sc.
denise.hubmer@tuv.at

Anbieterprofil & Bewertungen


Web:
https://www.tuv-akademie.at/


in meinen Outlook-Kalender übernehmen