Sie sind hier: Homepfeil breadcrumb Weiterbildungenpfeil breadcrumb Alle Angebotepfeil breadcrumb
 

Lehrgang Planungs- und Baustellenkoordination

Veranstaltungsart
Kurs
Beschreibung und Ziele
siehe Homepage, Kursnummer 18.114.002.02
Inhalt
Sowohl für die Planungs- als auch für die Bauausführungsphase hat der Bauherr entsprechend dem Bauarbeitenkoordinationsgesetz vom 01.07.1999 einen Koordinator zu ernennen, welcher den Sicherheits- und Gesundheitsschutz der ArbeitnehmerInnen kontrollieren muss. Welche Aufgaben und Pflichten hat der Bauherr? Welche Aufgaben und Pflichten hat der Koordinator? Bei diesem Seminar erhalten Baustellen- und Planungskoordinatoren umfassende Kenntnisse zur Erfüllung ihrer Aufgaben. Neben Informationen zum Bauarbeitenkoordinationsgesetz einschlie▀lich aktueller Änderungen stehen Sicherheitstipps und Hinweise zur vorausplanenden Baustellenkoordination im Mittelpunkt des Seminars. Inhalte: Grundlagen zum Baustellenkoordinationsgesetz / BauKG (inkl. Änderungen durch das Arbeitnehmerschutz-Reformgesetz und der Norm für SiGe-Plan und Unterlage (ÖNORM B 2107) Schnittstellen zum ArbeitnehmerInnenschutzgesetz (ASchG) Haftungsfragen zum BauKG: Verpflichtungen des Bauherrn, des Projektleiters und der Koordinatoren Zusammenarbeit der Beteiligten und Schnittstellen Erstellung des Sicherheits- und Gesundheitsschutzplanes (SiGe-Plan) und der Unterlage für spätere Arbeiten anhand von Praxisbeispielen Präventivma▀nahmen am Bau: geltende Sicherheitsbestimmungen, Baustellen- und Sicherheitseinrichtungen Praxisforum: Workshop Erstellung SiGe-Plan und Unterlage für spätere Arbeiten, Baubesprechung/Koordinationsgespräch Personenzertifizierung bei Erfüllung der Voraussetzungen möglich
Vorbildung
"Die Teilnahme am Lehrgang ist ohne Zulassungsvoraussetzungen möglich. Für die Anmeldung und Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung gelten folgende Erfordernisse: 1. Abgeschlossener Lehrgang für Plan
Zeugnis bzw. Abschluss
Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH. Bei Erfüllung der Zertifizierungsanforderungen und erfolgreicher Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung Zertifikat der TÜV AUSTRIA CERT GMBH.
Kosten
1 €
zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.
Unterrichtseinheiten bzw. Punkte
24 / 0
Web-Anmeldung
https://www.tuv-akademie.at/kursprogramm/detail/back/13/p/114.002/
Auszeichnung
ÖCERT

» zum Anbieterprofil
Organisatorische Daten
Termin:
Montag, 01.10.2018 -
Mittwoch, 03.10.2018

Ort:
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

Kontakt:
Denise Hubmer, B.Sc.
denise.hubmer@tuv.at

Anbieterprofil & Bewertungen


Web:
https://www.tuv-akademie.at/


in meinen Outlook-Kalender übernehmen