Sie sind hier: Homepfeil breadcrumb Weiterbildungenpfeil breadcrumb Alle Angebotepfeil breadcrumb
 

Business Continuity Management - BCM

Beschreibung und Ziele
siehe Homepage
Inhalt
Störungen und Notfälle können in Extremfällen bis zur Krise und zum Zusammenbruch des gesamten Unternehmens führen. Ohne vorbereitende Maßnahmen ist eine Wiederaufnahme des Geschäftsablaufs in vielen Fällen nicht mehr möglich. Hohe Schäden sind die Folge. Business Continuity Management (BCM) unterstützt bei der Identifikation und Ausgestaltung der kritischen Geschäftsprozesse, um das Eintreten von Notfällen im Vorfeld möglichst zu verhindern etwaige Notfälle und Krisen rasch und effizient zu bewältigen den normalen Geschäftsbetrieb möglichst schnell wieder zum Laufen zu bringen. Inhalte: Grundlagen des BCM als Managementsystem Mehrwert und Kosteneinsparungspotenziale in der Praxis Grundlagen des operationellen Risikomanagements für das BCM Analyse des Geschäftsbetriebs und der Auswirkungen von Störungen und Notfällen (Business Impact Analysis) Entwicklung einer Kontinuitätsstrategie Planung und Umsetzung der Notfallvorsorgemaßnahmen und Notfalltests und -übungen Planung und Umsetzung der Notfallwiederherstellungsmaßnahmen und der notwendigen Handbücher Praktische Beispiele aus verschiedenen Branchen Grundlagen Krisen- und Katastrophenmanagement Berücksichtigung themenrelevanter Normen: ISO 22301:2012, ISO 31000, ISO 27001, ONR 49002-3 Die Grundlagen des Business Continuity Management (BCM) werden praxisnahe dargestellt, sodass es als Managementsystem auf das eigene Unternehmen umgelegt werden kann. Abgeleitet aus den theoretischen Grundlagen der marktgängigen BCM Best Practices, Standards und Normen werden Handlungsanleitungen erarbeitet, die die notwendigen Maßnahmen zur Sicherstellung des Geschäftsbetriebs und aller notwendigen Teilsysteme (z.B. Gebäude, Logistik, IT) definieren. Die final notwendige BCM Aufbauorganisation und die BCM Prozesse werden einfach und praxisnahe dargestellt, das Schwergewicht liegt hierbei auf praktischen Beispielen die auch im eigenen Unternehmen angewendet werden können.
Voraussetzungen
siehe Homepage
Zeugnis bzw. Abschluss
Teilnahmebestätigung der TÜV AUSTRIA AKADEMIE GMBH
Kosten
565 €
zzgl. 20% USt. Im Teilnahmebetrag sind Kursunterlagen, Kaffeepausen und Mittagessen sowie Seminargetränke inkludiert.
Unterrichtseinheiten bzw. Punkte
8 / 0
Web-Anmeldung
https://www.tuv-akademie.at/kursprogramm/detail/back/13/p/110.087/
Auszeichnung
ÖCERT

» zum Anbieterprofil
Organisatorische Daten
Termin:
Montag, 12.03.2018 -
Montag, 12.03.2018

Ort:
campus21 / TÜV AUSTRIA Platz 1
2345 Brunn am Gebirge

Kontakt:
Carmen Clara Bösch, M.A.
carmen.boesch@tuv.at

Anbieterprofil & Bewertungen


Web:
https://www.tuv-akademie.at/


in meinen Outlook-Kalender übernehmen