Sie sind hier: Homepfeil breadcrumb Weiterbildungenpfeil breadcrumb Alle Angebotepfeil breadcrumb
 

Ausbildung zum Gefahrgutbeauftragten, Gefahrgutbeförderung Schulung gemäß § 11 GGBG

Beschreibung und Ziele
-
Inhalt
Wann braucht ein Betrieb einen Gefahrgutbeauftragten? Aufgrund des Gefahrgutbeförderungsgesetzes (GGBG) müssen alle Unternehmen die gefährliche Güter transportieren, verladen oder entladen über einen Gefahrgutbeauftragten verfügen. Die Verpflichtung zum Gefahrgutbeauftragten trifft alle Beförderer von Gefahrgut (Speditionen, Transporteure, Entsorger usw.), sowie die Be- und Entladestellen und somit auch Gewerbe, Industrie und Gemeinden. Gefahrgutbeauftragte müssen Inhaber eines gültigen Schulungsnachweises sein. Die Qualifikation zum Gefahrgutbeauftragten ist mit einer Schulung zu erlangen und mit einer Prüfung zu belegen. Der Nachweis ist alle 5 Jahre zu verlängern! ?Die Schulung richtet sich an Personen, die die Qualifikation zum Gefahrgutbeauftragten erlangen möchten bzw. eine Verlängerung des Schulungsnachweises als Gefahrgutbeauftragten benötigen.
Vorbildung
keine
Zeugnis bzw. Abschluss
Prüfung, Nachweis für 5 Jahre
Kosten
990 €
+ 20% USt für VOEB-Mitglieder, sonstige Teilnehmer 1250,- + 20% USt
Unterrichtseinheiten bzw. Punkte
40 / 0

» zum Anbieterprofil
Organisatorische Daten
Termin:
Montag, 02.10.2017 -
Donnerstag, 05.10.2017

Ort:
Dilly Hotel, Windischgarsten
Dilly Hotel, Windischgarsten

Kontakt:
Fr. Rigo
voeb@voeb.at

Anbieterprofil & Bewertungen


Web:
http://www.voeb.at


in meinen Outlook-Kalender übernehmen