Sie sind hier: Homepfeil breadcrumb Weiterbildungenpfeil breadcrumb Alle Angebotepfeil breadcrumb
 

Raumplanung und Projektentwicklung

Beschreibung und Ziele
Die Raumordnung als zentrale Grundlage am Anfang jeder Projektentwicklung stellt einen wesentlichen Erfolgsfaktor dar. Aufbauend auf den Landesgesetzen bilden Städte und Gemeinden mit ihren Festlegungen die zentrale Rahmenbedingung für die meisten Projektentwicklungen. Der zentrale Nutzen des Seminars ist die Vermittlung der rechtlichen und fachlichen Rahmenbedingungen sowie der praktischen Umsetzung im Rahmen von Widmungsverfahren. Unsere Experten gehen dabei auf zentrale Instrumente der örtlichen Raumordnung ein. Unter anderem wird das Instrument der strategischen Umweltprüfung mit seinen Risiken und Chancen für den Projektwerber dargestellt. Das Seminar richtet sich sowohl an Projektentwickler als auch an Vertreter von Städten und Gemeinden sowie Behörden und Amtssachverständige. Weiters behandelt das Seminar neue strategische Ansätze des Städtebaus und der Raumordnung im Rahmen von städtebaulichen Wettbewerben und kooperativen Verfahren. Diese aktuellen Methoden werden mit ihren Chancen und Risiken beschrieben und inhaltliche und methodische Varianten erörtert.
Inhalt
- Rechtliche Aspekte der Raumordnung und Projektentwicklung - Fachliche Aspekte der Raumordnung und Projektentwicklung - Raumordnung aus Sicht der Sachverständigen der Landesregierung u.v.m.
Vorbildung
keine
Zeugnis bzw. Abschluss
Bestätigung
Kosten
460 €
exkl. 20 % USt.
Unterrichtseinheiten bzw. Punkte
8 / 0
Web-Anmeldung
http://www.ars.at/article/raumplanung-und-projektentwicklung/20220/BU792101
Auszeichnung
ÖCERT

» zum Anbieterprofil
Organisatorische Daten
Termin:
Montag, 07.05.2018 -
Montag, 07.05.2018

Ort:
Schallautzerstraße 2-4
1010 Wien

Kontakt:
Christine Walser
cw@ars.at

Anbieterprofil & Bewertungen


Web:
www.ars.at


in meinen Outlook-Kalender übernehmen